Subbattle 32 und King of the Beach 2017

Bereits am 23.06.2017 traten Lotte, Benito und Simon den kurzen Weg nach Köln an um sich bei der Subbattle mit anderen Grapplern aus der Umgebung zu messen. Durch das doppelte KO-System und das fehlende Zeitlimit ist das Turnier besonders bei Luta Livre Kämpfern beliebt. Alle drei Kämpfer/innen konnte gute Resultate erzielen. Benito schied leider im Halbfinale aus, aber Lotte und Simon konnten ihre Gewichtsklassen gewinnen und einen Pokal mit ins Chimp Gym bringen.

Als einziger Wettkämpfer trat Freddy dieses Jahr bei King of the Beach an. Nachdem er letztes Jahr bereits die Klasse bis 91 kg gewinnen konnte, stand dieses Jahr ein Start in der Klasse bis 100 kg an. Erneut konnte er sich gegen einige namhafte BJJ Kämpfer durchsetzen und seinen Titel “verteidigen”. Durch den Sieg in der Gewichtsklasse qualifizierte er sich für den Start in der offenen Gewichtsklasse und somit für den Kampf um den Titel “King of the Beach”. Auch diese Klasse konnte er für sich entscheiden und nahm somit das Preisgeld von 1.000€ mit nach Hause. Im Finale besiegte er zum wiederholten Mal den starken Niederländer Renier De Ridder, diesmal durch Schiedsrichter entscheid.